Lenkdrachen

Für alle - vom Einsteiger bis zum Profi Drachenflieger.

Drachensegel aus High-Tech-Tuch
Ein hochwertiges Drachensegel muss leicht, reissfest und widerstandsfaehig beschichtet sein.
Besonders reissfest und mit spezieller Technik gewebt sind Stoffe mit der Bezeichnung Ripstop.
Im Abstand von 5 bis 8 Milimeter sind dünne Fäden zur Verstärkung wie Gitter im Gewebe.
Ripstop-Gewebe sind extrem leicht, sehr reissfest und haben eine geringe Ausdehnung durch Feuchtigkeit.
Das Segel vieler hier angebotenen Drachen heisst Ripstop-Nylon. Einer der Stoffe aus dem es hergestellt wurde ist Polyamid.

Auch aus Polyesterfaser hergestelltes Drachensegel ist Ripstop.
Es nimmt weniger Feuchtigkeit auf,ist UV-unempfindlich,formbeständig bei Feuchtigkeit und gut zu beschichten.

Technisch hochwertig ist der Schichtverbundwerkstoff Mylar-Laminat. Hochfestes Fasergewebe bildet den Faserkern.
Die Mylar-Faser ist besonders fest und formbeständig. Viele hochwertige Drachen sind aus Mylar-Folie.

Rahmen aus Space Age-Verbundwerkstoffen
Die Rahmen dieser Sportlenkdrachen sind aus hochmodernen Verbundwerkstoffen hergestellt.
Diese Verbundwerkstoffe finden sich in der Luft-und Raumfahrt wieder.

Dies sind Kohlefaser und Fiberglas. Carbon-Faser ist ein bekannter Hightech-Werkstoff. Dieses Material ist steiff, zugfest und leicht.
Drachen mit Carbon-Rahmen fliegen besonders praezise.

Auch Fiberglasfaser ist leicht, flexibel und extrem bruchfest. Fiberglas-Rahmen findet deshalb oftmals Anwendung von Einsteigerlenkdrachen.
Lenkdrachen mit Fiberglas sind weniger bruchanfaellig beim Absturz.

Hochwertige Verbinder halten einen Lenkdrachen zusammen. Entwickelt fuer schwankende Temperaturen. Zum Einsatz bei jedem Wind und Wetter.

Wissenswertes ueber Drachenleine
Wichtig zum Drachenfliegen ist die Qualitaet der Flugleine. Auf dem Drachenmarkt werden einige Lenkdrachen mit Leinen maessiger Qualitaet angeboten.
Unsere Sportlenkdrachen sind mit geflochtener Flugleine aus hochwertiger Faser.

Dyneemaleinen sind zum Drachenfliegen ideal. Dyneema ist sehr duenn, leicht, sehr dehnungsarm und sehr zugfest.
Das Material dehnt nur wenig nach und der Luftwiderstand ist sehr gering. Diese sehr glatte Faser ist optimal für Trickflug.
Bestaendig gegen Feuchtigkeit,UV-Strahlen, Chemikalien und Abrieb.

Veredelte, geflochtene Polyesterdrachenleine ist oftmals bei unseren Einsteigerlenkdrachen verwendet. Diese geflochtene Polyesterdrachenleine ist vorgereckt.
Die Vordehnung der Polyester Drachenleeine federt Windboeen besser ab als Dyneema.

Oftmals werden bei billigen Drachen minderwertige, gedrehte Leinen verwendet, die sehr schnell verdrillen. Das mindert den Spass am Drachenfliegen.
Unsere Sportlenkdrachen sind inklusive hochwertiger, eng geflochtener Leinen-Sets.
                                                                              
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 16 Artikeln)